Zurück zur Karte
Körkwitz-Hof
 
Seit mindestens 1311 der Stadt Ribnitz zugehörig, wird das Stadtgut Körkwitz im 19. Jahrhundert zur Erbpacht ausgegeben. Seit 1965 gehört gehrt Körkwitz Hof zur Gemeinde Ostseebad Dierhagen.
Die ursprüngliche Bebauungsstruktur ist heute kaum mehr erkennbar - das Wohnhaus des Erbpächters verschwand bereits nach 1945, der gepflegte Park ist verwildert, viele Wirtschaftsgebäude abgerissen. Und im Jahre 1976 wurde die Trasse der Bäderstraße von Klockenhagen kommend direkt durch den Ort geführt.
Am Boddenwanderweg, nahe des „Sunshine Ferienparkes“, erinnert ein Gedenkstein an den im I. Weltkrieg gefallenen Albrecht Mumm, einem der letzten Besitzer von Körkwitz-Hof.